Karl Kaul logo

Karl Kaul
Maler

154

 Meine Biografie

1937 in Waldböckelheim, Landkreis Kreuznach, geboren.


Studium an den Universitäten und Kunstschulen in Mainz and Saarbrücken. Erstes und zweites Staatsexamen.
Studiendirektor, Kunsterzieher und Gründer der HAUDERER, Arbeitskreis bildnerisch Schaffender auf dem Hunsrück.


Mitglied der Künstlergruppe Nahe e.V., Bad Kreuznach

Mitglied des BBK Rheinland-Pfalz, Berufsverband bildender Künstler

Mitglied im Kunstverein Eisenturm e.V. Mainz

Mitglied im Kunstverein Ingelheim e.V.

  

Ausstellungsauswahl

-  Galerie Villa Streccius Landau
-  Galerie Künstlerforum
   Willenberg
-  BBK-Galerie Frankfurt/M.
-  Landtag Mainz
-  Schloss, Museum und Banken
   Simmern
-  Mittelrheinisches
   Landesmuseum Koblenz
-  Wilhelm-Dröscher-Haus und 
   Gesellschaftshaus Kirn
-  Internat. Jugendforum Bonn
-  Bourg en Bresse, Migennes,
   Joigny (Frankreich)
-  Lellingen (Luxemburg)
-  Künstlermessen Rheinl.-Pfalz
-  Europ. Kunstakademie Trier
-  Zeughaus Germersheim

 

Publikationen

Traumlandschaften, Karl Kaul  "Ein Tagträumer auf Spurensuche im Hunsrück" von Siglinde Knopp-Simon, ISBN 3-9805511-5-6

Flyer 1994

Flyer 2005

Werkschau-Broschüre 2017

 

 

 

 

Karl Kaul ist ein deutscher, expressionistischer Maler, der sich auf abstrakte und figurative Malerei spezialisiert hat.

Meine Acrylgemälde der letzten Jahre konzentrieren sich auf einen figurativen Themenkreis mit dem Titel "panta rhei" im Format 1 x 1 Meter. Gestaltungselemente sind Menschen, Tiere und Pflanzen in einem imaginären Raumgefüge. Das menschliche Lebewesen bildet eine Synthese mit Fauna und Flora.

Die Serie besteht aus einer großen Anzahl von Gemälden. Eine von Zeit zu Zeit wechselnde Auswahl von fünf Gemälden sehen Sie unter "Panta rhei" Auswahl. Die vollständige Serie sehen Sie unter www.kaul-pantarhei.de.

Portrait of Karl Kaul

Artist at work